Sie finden keine Mitarbeiter?

Mit unserem innovativen Ansatz schaffen wir es, auch Ihre offenen Stellen zu besetzen. Wir analysieren Ihre Anforderungen und bringen Ihr Unternemen mit den passenden Bewerberinnen und Bewerbern zusammen.

 


So gehen wir beim Recruiting vor

Analyse Ihres Recruiting-Bedarfs:
Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir Ihre offenen Stellen und Ihren Recruiting-Bedarf. Aus dieser Analyse heraus definieren wir die Maßnahmen für Ihr Projekt. 


Herausarbeiten Ihrer Arbeitgebermarke:

Wir arbeiten heraus, was Ihr Unternehmen ausmacht und formulieren ein "verkaufsaktives" Stellenprofil für die weiteren Recruitingmaßnahmen.


Start der Recruiting-Maßnahmen und Erfolgsreporting

Passend zum Recruiting-Bedarf definieren wir Maßnahmen und Kanäle. Sie erhalten neben den Bewerberprofilen aus ausführliches Erfolgsreporting der Maßnahmen.



Für wen wir arbeiten

Handwerk

Industrie und Dienstleistung

Behörden und Hochschulen

Kliniken, Pflege, Praxis, Therapie

Handel und Gastronomie



Bausteine für den Recruiting-Erfolg


Arbeitgebermarke

Attraktive Darstellung Ihres Unternehmens

Gemeinsam mit Ihnen kalkulieren wir Ihr Projekt. Zum Beispiel die Realisierung eines Shops oder einer neuen Website. Der Projektgutschein mindert die Kosten für die Realisierung. Der Betrag, der für Website oder Shop anfällt, reduziert sich um 1.500 Euro. Zudem bieten wir > zinslose Ratenzahlung an.

Social Recruiting

Headhunting 2.0 über soziale Medien

Wir analysieren Ihre Mitbewerber und Ihren Markt. Wählen Sie aus verschiedenen Workshop-Themen. Wir machen Sie fit für verschiedene digitale Herausforderungen, zum Beispiel zu SEO, Socialmedia, Newsletter-Marketing uvm. Wert des Workshop-Gutscheins: 1.000 €

> Die Workshop-Themen

Stellenportale

Passgenaue Stellenprofile 

Sie erhalten einen Online-Marketing-Gutschein für unser Partnerportal SOL.DE. Zum Beispiel für einen PR-Bericht auf der Startseite plus Display-Kampagnen. SOL.DE hat bis zu 2 Millionen Nutzer im Monat. Kunden aus Trier/Eifel können wahlweise auch newstr.de wählen (Wert: 2.500 €).



Erfolgsgarantie: Weil es funktioniert!

Unsere Erfahrung mit Recruiting-Projekten in ganz unterschiedlichen Branchen zeigen, dass unsere Vorgehensweise funktioniert. Deshalb bieten wir neben Fixpreisen auch eine erfolgsbasierte Abrechung an

Erfolgsbasierte Abrechung



Trends zum Stellenmarkt

Der Stellenmarkt hat sich komplett gewandelt. Er ist digital geworden. Bewerber:innen suchen sich häufig das Unternehmen aus - und nicht mehr umgekehrt. Das stellt Firmen und Personalabteilungen vor neue Herausforderungen. Die Recruiting-Experten von N49 unterstützen hier gerne. Ein Blick auf aktuelle Trends:

◼️ Digital First: Der Job-Markt ist nahezu komplett ins Digitale gewechselt. Neben Stellenportalen spielen Karriereportale wie Linkedin oder Such-Alerts eine Rolle. Über Socialmedia lassen sich Kandidat:innen erreichen, die nicht aktiv suchen.

◼️ Flexibles Arbeiten: Die Corona-Krise hat den Wunsch nach flexiblen Arbeitszeitmodellen und Homeoffice verstärkt. Striktere Modelle sind häufig Motivationskiller oder führen zur Entscheidung gegen einen Arbeitgeber.


◼️ Unternehmen brauchen Werte: Bewerber:innen wollen heute vermehrt wissen, was ein Unternehmen ausmacht und wofür es steht. Es lohnt sich, Werte für das Unternehmen zu definieren und diese auch zu leben.

 

◼️ Passive Bewerber adressieren: Die interessantesten Kandidat:innen tragen sich häufig nur mit einem latenten Wechselwunsch und suchen nicht aktiv nach Job-Angeboten. Entweder müssen hier klassische Headhunter bemüht werden - oder Social Recruiting.

◼️ Mitarbeiter binden: Kehrseite von Homeoffice und Remote-Arbeit, welche viele Mitarbeiter:innen auch aktiv einfordern, ist die abnehmende Bindung an das Unternehmen. Hier müssen Unternehmen dauerhaft aktiv werden, ihre Teams zusammenzuhalten und Mitarbeiter:innen binden.

 

◼️ Employer Branding: Wie wirkt das Unternehmen als Arbeitgebermarke? Wie bewerten ehemalige Mitarbeiter:innen die Firma auf Bewertungsportalen wie Kununu? Solche Dinge sollten Unternehmen im Blick haben und aktiv an ihrer Arbeitgebermarke arbeiten.


◼️ Onboarding: Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. Deshalb ist ein professionelles Onboarding neuer Mitarbeiter:innen in Unternehmen besonders wichtig. Wer sich von Anfang an gut informiert und aufgehoben fühlt, startet effizienter und entwickelt eine deutlich größere Loyalität.



Mit welcher Erfolgsquote können Sie rechnen?

87% Erfolgsquote

100.000 €

Gesamtfördersumme, die im Rahmen des Digitalbonus zur Verfügung steht.

20 Projekte

Anzahl der Projekte bzw. Unternehmen, die N49 insgesamt mit dem Digitalbonus fördern kann.

Noch 18 Projekte

Anzahl der Digital-Projekte, die aktuell noch im Rahmen des Digitalbonus möglich sind. 




Über die Digitalagentur N49

Mit rund 30 Team-Mitgliedern an den Standorten Saarbrücken und Trier arbeiten wir täglich mit Herzblut für unsere Kunden. Wir sind Experten für Digitalisierung, zielgenaue Kommunikation und innovative Konzepte.

Als Agentur haben wir einen starken digitalen Fokus. Unsere Spezialgebiete sind: Web-Entwicklung, Shop-Systeme, App-Design, Social Media Management, Suchmaschinen-Optimierung und -Marketing (SEO/SEA).


Wir sind für Sie da

Manuel Trutter
Saarland, Westpfalz,
Luxemburg

Christian Lauer
Saarland, Westpfalz,
Luxemburg

Felix Schausbreitner
Trier/Eifel,

Luxemburg

Roman Kasselmann
Trier/Eifel,

Luxemburg